Testspielerfolg gegen Hannover United

Die BG Baskets Hamburg haben am vergangenen Freitag ihr letztes Testspiel vor Beginn der neuen Saison gegen Hannover United gewonnen.

Das neuformierte Team von Cooach Holger Glinicki besiegte den Aufsteiger deutlich mit 71:40 (13:18, 35:22, 49:30).

Zu Beginn des Spiels agierten die Hanseaten sehr statisch. Abstimmungsprobleme, Lücken in der Verteidigung sowie eine schlechte Terfferquote nutze Hannover zur 18:13-Führung nach dem ersten Viertel.

Die deutlichen Worte von BG-Coach Glinicki in der Viertelpause zeigten anschließend Wirkung. Mit Beginn des 2. Viertels hatte der Aufsteiger aus Niedersachsen um Spielertrainer Martin Kluck große Schwierigkeiten gegen die nun aggressive Pressverteidigung.  Die Hamburger kam immer besser ins Spiel und überzeugten mit zunehmender Spieldauer.

„Sieben Neuzugänge in so kurzer Zeit zu intergrieren ist nicht einfach. Wir haben heute wieder einen großen Schritt nach vorne gemacht. Es wartet aber auch noch sehr viel Arbeit auf uns“, so ein zufriedener Holger Glinicki.

Direkt nach dem Spiel reiste das Team ins Trainingslager nach St. Peter-Ording, um sich in der BG Nordsee Rehaklinik optimal auf die am 29. September 2013 beginnenden Saison vorzubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest