Studie über Trainingsbedingungen & gesundheitliche Probleme im Rollstuhlbasketball

Die Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) hat einen wissenschaftlichen Beitrag zur Studie über Trainingsbedingungen und gesundheitliche Probleme im Rollstuhlbasketball veröffentlicht. Im Rahmen der Rollstuhlbasketball Weltmeisterschaft 2018 wurden in Hamburg insgesamt 19 Teams und rund 228 Spieler:innen befragt, darunter unter anderem auch unser Teamarzt Dr. Sascha Kluge und Co-Trainer Peter Richarz. Den gesamten Bericht dazu findet ihr hier:

Rollstuhlbasketball Weltmeisterschaft 2018 – Befragung der Spieler zu Trainingsbedingungen und gesundheitlichen Problemen

Foto: BG Klinikum Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest