Spielplan der BG Baskets Hamburg terminiert – „National und in Europa wollen wir uns in der Spitze festsetzen“

Die BG Baskets Hamburg starten mit einem Auswärtsspiel bei Aufsteiger Hannover United am 4. Oktober um 14.00 Uhr in die Saison 2015/16. Neben der Teilnahme am Bundesliga-Spielbetrieb greifen Hamburgs Rollstuhlbasketballer auch im Pokalwettbewerb des Deutschen Rollstuhlsportverbandes, sowie im Eurocup der IWBF an. Heimspielhalle ist wie zuletzt die Basketball-Arena im Wilhelmsburger InselPark, in der auch die Hamburg Towers in der ProA auf Korbjagd gehen. 

„Nachdem wir in den letzten zwei Jahren mit den BG Baskets Hamburg den Rollstuhlbasketball in der Hansestadt von Grund auf neu aufgestellt haben, ist das Erreichen der Playoffs inzwischen Pflicht“, so Baskets-Headcoach Holger Glinicki, der erste Ziele für die neue Spielzeit ausgibt. „National und auch in Europa wollen wir uns jetzt in der Spitze festsetzen. Dafür haben wir zuletzt auf und neben dem Parkett die Professionalisierung voran getrieben.“ Nach dem Liga-Auftakt gegen Hannover United präsentieren sich die Hanseaten am 10. Oktober um 18.30 Uhr erstmals dem Hamburger Publikum, Gegner ist Rekordmeister USC München der als Aufsteiger verlustpunktfrei in die RBBL zurückkehrt.  Die Tospiele der Hinrunde sind die Aufeinandertreffen mit den Doneck Dolphins Trier (31. Oktober), den RSB Thuringia Bulls (14. November), den BSC Rollers Zwickau (22. November) und dem amtierenden Triple-Gewinner RSV Lahn-Dill (5. Dezember). In der ersten Runde des DRS-Pokals treffen die Baskets auf ALBA BERLIN.

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest