Schünemann und Neuroth weiterhin im BG Baskets-Trikot

Die BG Baskets Hamburg haben die ersten Personalentscheidungen für die Saison 2015/16 in Deutschlands höchster Spielklasse für den Rollstuhlbasketball getroffen. Gesche Schünemann und Jan-Niklas Neuroth werden auch künftig Teil der Baskets-Familie sein und für Hamburgs Rollstuhlbasketballer aufs Parkett rollen – darauf einigten sich die beiden Stammspieler mit den Verantwortlichen um Cheftrainer Holger Glinicki.

„Gesche gehört weltweit zu den besten und variabelsten Spielerinnen im Rollstuhlbasketball. Wenn sie klar spielt, ist sie sowohl im Eins-gegen-Eins, als auch aus der Distanz nicht zu stoppen“, kommentiert Glinicki die Vertragsverlängerung mit der Paralympics-Gewinnerin von 2012, die auch im aktuellen EM-Kader des Team Germany steht. „Die Entwicklung des Teams in den letzten beiden Jahren hat sehr viel Spaß gemacht und ich bin stolz darauf auch in der nächsten Saison ein Teil dieser Entwicklung zu sein“, freut sich 4.5-Punkte-Spielerin Schünemann auf weiteres Jahr in ihrer Wahlheimat Hamburg.

Neben der Scharfschützin Schünemann geht auch der Hamburger Jan-Niklas Neuroth in sein nächstes Jahr mit den BG Baskets. „Ich freue mich auf die erneute Herausforderung in Hamburg und auf eine weitere Saison mit den BG Baskets“, so der Center, der bereits im erweiterten Kreis der Nationalmannschaft stand. In der vergangenen Spielzeit sorgte das nordische Eigengewächs vor allem von der Bank für notwendige Impulse und agierte sowohl in der Offensive, als auch in der Defensive mit seinen langen Armen als gefährliche Konstante unter den Körben. „Nik wird uns auch 2015/16 Konstanz unter den Körben geben und in seiner Entwicklung den nächsten Schritt machen“, erläutert Glinicki, der gemeinsam mit den Verantwortlichen von Hamburgs Rollstuhlbasketballern weitere Personalentscheidungen in Kürze bekannt geben wird.

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest