RBBL-Topscorer beim HSV-Heimspiel

Am vergangenen Sonntag trafen sie in der edel-optics.de Arena noch als Gegner aufeinander, einen Tag später verfolgten sie das Heimspiel des HSV gemeinsam im Volksparkstadion. BG Baskets-Topscorer Reo Fujimoto und Dirk Passiwan, Spielertrainer der Doneck Dolphins Trier und gleichzeitig Topscorer der RBBL, verband am gestrigen Montag die Liebe zu „ihrem“ Verein. Dass Reo Fujimoto als HSV-Sportler auch Aaron Hunt und Co. die Daumen drückt ist klar, dass Passiwan allerdings beim Spiel gegen Greuther Fürth auch mitlitt und sich schlussendlich über drei Punkte freuen durfte, überrascht zunächst.

Allerdings ist der bekennende HSV-Fan bereits seit über 23 Jahren Mitglied im HSV Supporters Club – und hat neben seinen Trierern auch immer noch die Raute im Herzen.

Auf Parkett getrennt, im Volksparkstadion vereint – so lässt sich der gemeinsame Besuch Rollstuhlbasketballer wohl am besten beschreiben.

Foto: MSSP

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest