HSV-Rollstuhlbasketballer setzen sich gegen DONECK Dolphins Trier durch

Rückrundenauftakt geglückt! Die BG Baskets Hamburg fahren ihren ersten Auswärtssieg 2017 ein und gewinnen am zehnten Spieltag der aktuellen Rollstuhlbasketball-Bundesligasaison gegen die DONECK Dolphins Trier mit 69:50 (26:29). Für das HSV Top-Team kam es dabei zum angekündigten Kräftemessen mit dem Dauerrivalen von der Mosel.

Dabei fanden die BG Baskets zunächst gut in die Partie gegen den derzeit Tabellensechsten. Während der ersten Spielhälfte  schaltete die Mannschaft um HSV-Coach Holger Glinicki dann allerdings einen Gang zurück, was Dirk Passiwan und Diana Dadzite gnadenlos ausnutzten. Zur Halbzeit führten die DONECK Dolphins Trier mit drei Punkten Vorsprung und konnten diesen Abstand wenig später sogar noch ausbauen. Erst zum Ende des dritten Viertels fanden die HSV-Rollstuhlbasketballer zurück ins Spiel, konnten die Partie schließlich drehen und am Ende souverän gewinnen.

 

Umso erleichterter zeigte sich Holger Glinicki nach dem Sieg der BG Baskets. Nicht nur, dass die Spielvorbereitung der HSVer gegen Trier aufgrund der langen Winterpause nicht optimal verlaufen war. Darüber hinaus musste das HSV Top-Team im Rückrundenauftakt auch die krankheitsbedingten Ausfälle von Reo Fujimoto und Matthias Heimbach verkraften und konnte somit nur mit acht Spielern antreten. „Das haben wir sehr gespürt“, sagte Glinicki. „Insgesamt und in Anbetracht der Ausfälle bin ich mit dem Pflichtsieg in der Höhe aber zufrieden.“

 

Die nächste Partie der HSV-Rollstuhlbasketballer ist auf den 21. Januar 2017 datiert. Dann trifft das HSV Top-Team ab 18 Uhr auswärts auf die Rhine River Rhinos Wiesbaden. Das erste Heimspiel 2017 folgt dann am Wochenende darauf. Am 28. Januar 2017, um 18:30 Uhr, treffen die BG Baskets in der Inselpark-Arena in Wilhelmsburg auf die BSC Rollers Zwickau.

 

Für die BG Baskets Hamburg spielten in Trier:

Ghazian Choudhry (20 Punkte), Hirokai Kozai (16), Jake Williams (14), Kai Möller (9), Nikola Goncin (6), Karlis Podnieks (2),  Mitsugu Chiwaki (2), Anne Patzwald

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest