HSV-Rollstuhlbasketballer Kai Möller und Matthias Heimbach für Paralympics-Kader nominiert

Die beiden Neuzugänge der BG Baskets Hamburg, Kai Möller und Matthias Heimbach, sind von Herren-Bundestrainer Nicolai Zeltinger für den finalen Paralympics-Kader nominiert worden. Diese Nominierung muss nun durch den Deutschen Behinderten Sportverband (DBS) bestätigt werden. 

Während Low-Pointer Heimbach bereits seit vielen Jahren das Trikot der deutschen Nationalmannschaft trägt, war Kai Möller zuletzt 2014 bei der Weltmeisterschaft in Incheon für das Team Germany aktiv und kehrt nun in den Kreis der besten deutschen Rollstuhlbasketballer zurück. Umso mehr freut es Möller und natürlich auch Vereinstrainer Holger Glinicki, dass die Reise zum Zuckerhut nach harter Trainingsarbeit und einer starken letzten RBBL-Saison Realität wird und sich die HSV-Korbjäger an der Copacabana mit den besten der Welt messen werden. „Als vierten Spieler im Bereich der 3.0-Punkte-Akteure haben wir uns für Kai Möller entschieden. Ihn können wir aufgrund seiner Physis und Größe als einzigen seiner Klassifizierung auch auf der Center-Position im Post in einer ganz anderen Line-Up einsetzen, was für uns besonders wertvoll sein wird“, erklärte Bundestrainer Nicolai Zeltinger im Rahmen der Kader-Bekanntgabe. Die Paralympischen Spiele finden vom 7. – 18. September 2016 in Rio de Janeiro statt. Mehr Informationen zum Team Germany finden Sie unter www.teamgermany.net.

Der Paralympics-Kader der deutschen Herren-Nationalmannschaft im Überblick:

Bienek, André / RSB Thuringia Bulls / LV: Thüringen
Böhme, Thomas / RSV Lahn-Dill / Hessen
Dreimüller, Nico / RSV Lahn-Dill / Hessen
Haller, Jan / RSV Lahn-Dill / Hessen
Halouski, Aliaksandr / RSB Thuringia Bulls / Thüringen
Heimbach, Matthias / BG Baskets Hamburg / Hamburg
Huber, Christopher / RSV Lahn-Dill / Hessen
Köhler, Dirk / RSV Lahn-Dill / Hessen
Lohmann, Björn / RSV Lahn-Dill / Hessen
Magenheim, Sebastian / USC München / Bayern
Möller, Kai / BG Baskets Hamburg / Hamburg
Passiwan, Dirk / Doneck Dolphins Trier / Rheinland-Pfalz

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest