„Ein Sechser im LOTTO“ für den Rollstuhlbasketball in Hamburg

Die BG Baskets Hamburg freuen sich pünktlich zum Final Four um den DRS-Pokal über einen neuen starken Partner: Mit der LOTTO Hamburg GmbH schließt sich ein weiterer Premium-Sponsor Hamburgs Rollstuhlbasketballern an. Die Kooperation umfasst das Final Four 2015 sowie die Spielzeit 2015/16 in Deutschlands höchster Spielklasse für den Rollstuhlbasketball.

"Das ist wie ein Sechser im LOTTO für uns", bedient sich Baskets-Cheftrainer Holger Glinicki einem naheliegenden Zitat. „Mit LOTTO Hamburg haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der gemeinsam mit uns den nächsten Schritt in Richtung Professionalisierung gehen wird." Stichwort Professionalisierung. Auf und neben dem Parkett haben die BG Baskets Hamburg (Rahmen)-Bedingungen geschaffen, um zu den TOP-4-Clubs der deutschen Rollstuhlbasketball-Szene zu gehören. Mit Erfolg, schließlich gelang Annika Zeyen, Mustafa Korkmaz & Co. der Sprung ins Playoff-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft sowie die Teilnahme am Final Four in Hamburg. Auch international haben die Hanseaten den nächsten Schritt gemacht und sich nach dem Gewinn des Challenge Cups 2014 ohne Punktverlust für die Endrunde des André Vergauwen-Cups in Getafe/Madrid Ende April qualifiziert. Vor allem die Teilnahme an internationalen Wettbewerben ist mit hohen logistischen Aufwänden verbunden – ermöglicht werden diese durch Premium-Partner wie LOTTO Hamburg.

Rollstuhlbasketballer haben Vorbildfunktion

"Mit der Initiative "Nordisch Inklusive" haben die BG Baskets Hamburg ein Versprechen für unsere Stadt und ihre Vision einer inklusiven Sportart abgegeben: Sie transportieren den paralympischen Gedanken vorbildlich", erklärt LOTTO Hamburg Geschäftsführer Torsten Meinberg. "Dabei engagieren sie sich in Schul- und Integrationsprojekten für den Nachwuchs und sind Teil des neuen Basketball-Wohnzimmers in Wilhelmsburg. Gerne unterstützen wir Hamburgs Rollstuhlbasketballer auf diesem Weg und drücken besonders für die Final Four die Daumen!".

LOTTO Gewinnspiel im Rahmen des Final Four

Zu dieser Unterstützung zählt im Rahmen der Premium-Partnerschaft die Verlosung von fünf vorausgefüllten Spielscheinen* „LOTTO 6aus49“ (12 Felder) einschließlich Spiel77 und SUPER6 im Wert von jeweils 16,35 Euro für die Ziehung am 28.03.2015. Die Gewinner der Spielscheine dürfen sich zusätzlich nebst Begleitung über je eine Tageskarte für das Final Four um den DRS-Pokal freuen und erhalten ihre Spielscheine aus den Händen von LOTTO Hamburg Pressesprecherin Petra Schulz. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantworten Sie bitte folgende Frage:

Wie heißt eine Paralympics-Gewinnerin in Diensten der BG Baskets Hamburg?

A) Annika Mayer
B) Annika Zeyen
C) Gesche Zeyen

Ihre Lösung schicken Sie bis Freitag, 27. März 2014, 12 Uhr per E-Mail an gametime@bgbasketshamburg.de.

Die personenbezogenen Daten werden von den BG Baskets Hamburg erhoben und verarbeitet. Sie werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt und anschließend gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren. Beschäftigte von LOTTO Hamburg, den BG Baskets Hamburg und des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes e.V. sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest