Meister United bestraft blutleeren Auftritt

Zum letzten Heimspiel der Saison 2016/16 hatte Rollstuhlbasketball Zweitligist BG Baskets 2 trat Tabellenführer und Aufsteiger Hannover United in Wilhelmsburg an. Die Vorzeichen vor der Partie beim Tabellenfünften waren eindeutig. Und genauso bestritten die Hamburger auch diese Begegnung: Ohne Spannung und mit wenig Siegeswillen unterlag der Aufsteiger von der Elbe den Leinestädtern klar 45:71 (10:15, 18:36, 26:56).

Weiterlesen …

BG Baskets II lassen etliche leichte Punkte liegen

Gegen den Tabellendritten aus Osnabrück haben sich die BG Baskets 2 quasi selbst geschlagen. Das Duell Fünfter gegen Dritter in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga war leider nur ein Viertel lang wirklich spannend. Am Ende mussten die Hanseaten ihrer über die ganze Partie schwachen Trefferquote Tribut zollen und unterlagen klar 58:74 (17:18, 27:38, 40:60).

Weiterlesen …

Nervenstarke Hamburger bezwingen Paderborn

Fünf Spieltage vor Saisonende sorgt die Zweite der BG Baskets bereits für eine Vorentscheidung im Abstiegskampf der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Bei den „Ahorn Panthern“ in Paderborn gewinnen die Hamburger souverän 63:45 (12:7, 30:17, 48:31) und hinterlassen ein frustriertes Gastgeberteam in der „Lise-Meitner-Sporthalle“, das langsam für die Regionalliga planen muss.

Weiterlesen …

BG BASKETS 2 erlegen zahnlose Bären aus Essen

Die Busladung Fans, mit denen die Essener „Bären“ nach Hamburg gereist waren, musste einen klaren 71:54 (17:8, 35:21, 57:34) Erfolg der Gastgeber erleben. Durch diesen im Kampf gegen den Abstieg so wichtigen Erfolg verlassen die BG BASKETS 2 zur Weihnachtspause die Abstiegsränge und überwintern auf Tabellenrang sechs der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga.

Weiterlesen …

Pin It on Pinterest