BG Baskets treten 2018 wieder in der Euroleague an

Auch in dieser Saison spielen die BG Baskets Hamburg auf internationalem Parkett! Vom 1. bis 4. Februar 2018 sind die HSV-Rollstuhlbasketballer im spanischen Albacete zu Gast, um die Champions-League-Vorrunde zu bestreiten.     

Auf die Korbjäger des HSV um Kai Möller, Vasily Kochetkov und Anne Patzwald warten in der Gruppe B der Euroleague-Vorrunde spannende und knifflige Begegnungen zugleich: Gastgeber BSR Amiab Albacete holte 2017 beim André Vergauwen Cup Silber und beendete die letzte Spielzeit in der spanischen Rollstuhlbasketballliga auf dem zweiten Platz. Mit Beşiktaş Jimnastik Kulübü treffen die BG Baskets außerdem auf den viermaligen türkischen Rollstuhlbasketballmeister. Das italienische Team Deco Group Amicacci Giulianova beendete den André Vergauwen Cup im vergangenen Jahr auf dem dritten Platz und der französische Vizemeister Le Cannet wiederum ist für die HSVer kein unbekannter Gegner. Gegen die Franzosen traten die HSVer schon in der Euroleague-Vorrunde der vergangenen Saison an. Damals konnten sie das Match mit 50:90 Punkten für sich entscheiden.

Um im europäischen Wettbewerb um den Champions Cup eine Runde weiterzukommen, müssen die BG Baskets in Albacete Anfang Februar 2018 drei Mannschaften hinter sich lassen. Die Ersten und Zweiten aus den Gruppen A, B und C ziehen jeweils gemeinsam mit den beiden bereits gesetzten Teams – dem amtierenden Champions-Cup-Gewinner CD Ilunion Madrid (Spanien) und Vizechampion UnipolSai Briantea84 Cantù (Italien) – in die Viertelfinals ein. Diese finden vom 8. bis 11. März 2018 in Madrid und Cantù statt. In einem Final Four spielen schließlich die verbleibenden vier Teams Anfang Mai den Champions Cup 2018 in Hamburg aus.

„Wir sind in eine sehr ausgeglichene Vorrundengruppe gelost worden, in der sicherlich Beşiktaş als amtierender türkischer Meister und Albacete aus Spanien die Favoriten sind“, sagt BG Baskets-Coach Holger Glinicki. „Wir konzentrieren uns jetzt aber erst einmal weiter auf die Bundesliga und werden unsere konkreten Ziele vor Beginn der Euroleague formulieren.“

 

In der Rollstuhlbasketball-Bundesliga steht für die HSV-Korbjäger am kommenden Wochenende die nächste Herausforderung auf dem Programm. Am 14. Oktober 2017 bestreitet das Team von Holger Glinicki sein nächstes Auswärtsspiel bei den BSC Rollers Zwickau. Anpfiff der Partie ist um 16 Uhr in der Sporthalle Mosel in Zwickau.

 

Copyright: MSSP – MICHAEL SCHWARTZ SPORTPHOTO,

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest