BG Baskets siegen vor heimischer Kulisse und erzwingen drittes Spiel gegen München

Vor 350 Zuschauern gelang den HSV-Rollstuhlbasketballern mit einem 67:59-Heimerfolg (18:11; 35:27; 47:41) der Ausgleich der best-of-three Viertelfinalserie in den RBBL Playoffs.

Mit Reo Fujimoto (16 Punkte), Asael Shabo (15), Marcin Balcerowski und Vasily Kochetkov (beide 13) scorten gleich vier HSV-Korbjäger zweistellig. Am morgigen Sonntag geht es ab 13:30 Uhr im entscheidenden dritten Spiel um den Einzug in das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft. Der Einlass in der edel-optics.de Arena startet um 12:30 Uhr.

Foto: MSSP

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest