BG Baskets rollen gegen Baskets 96 Rahden vor

Am 5. November 2017 laden die BG Baskets Hamburg alle Rollstuhlbasketball-Fans zu ihrem dritten Heimspiel-Match ein. Dann empfangen die HSV-Korbjäger den Bundesligaaufsteiger Baskets 96 Rahden in der heimischen edel-optics.de Arena in Wilhelmsburg. Anpfiff der Begegnung ist um 13 Uhr.
Die gegnerischen Rollstuhlbasketballer aus Rahden kommen aus der 2. Bundesliga Nord und haben sich kurz vor Saisonstart noch mit den beiden argentinischen Nationalspielern Maximiliano Ruggeri sowie Cristian Gomez verstärkt. In der aktuellen Rollstuhlbasketball-Spielzeit steht das Team derzeit auf Tabellenplatz acht und musste sich am vergangenen Spieltag knapp Hannover geschlagen geben.
Die BG Baskets wiederum stehen aktuell auf Tabellenplatz vier und konnten zuletzt in Köln siegreich vom Feld rollen. Dass sie auch zu Hause gegen die Mannschaft aus Rahden die nächsten Punkte einsammeln wollen, steht fest. Allerdings müssen sie derzeit auf Karlis Podnieks verzichten, der leider aufgrund einer Verletzung bis Ende des Jahres ausfällt.
„Uns tut der verletzungsbedingte Ausfall von Karlis natürlich extrem weh, da uns dadurch unsere beiden eingespielten Line-ups wegbrechen“, sagt BG Baskets-Coach Holger Glinicki. „Das Team muss deshalb jetzt noch enger zusammenrücken und das Beste aus dieser Situation machen.“
Die gesamte Mannschaft der BG Baskets wünscht Karlis Podnieks gute Besserung und drückt die Daumen, dass er dem Team spätestens Mitte Januar wieder zur Verfügung stehen wird.

Fotocredit: MSSP

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest