BG Baskets qualifizieren sich für Endrunde

Die BG Baskets Hamburg haben sich in der Vorrundengruppe der Euroleague 3 in Stockholm durchgesetzt und damit die Endrunde Ende April im spanischen Badajoz erreicht.

Mit vier Siegen gegen die Teams aus Paris (74:61), Stockholm (65:60), St. Petersburg (79:58) sowie Istanbul (72:66) haben sich die HSV Rollstuhlbasketballer ungeschlagen für den Challenge Cup qualifiziert.

BG Baskets-Trainer Holger Glinicki war sehr zufrieden mit dem Auftreten seiner Mannschaft in Schweden. "Wir mussten in allen vier Spielen unser beste Leistung abrufen, um gegen die starke internationale Konkurrenz zu bestehen. Ein besonderer Dank gilt Nationalspielerin Simone Kues, die kurzfristig für die beruflich verhinderte Annika Zeyen eingesprungen ist."

Aufgrund ihres starken Auftritts wurden die beiden BG Baskets Spieler Hiroaki Kozai und Robin Poggenwisch in das Allstar-Team gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest