BG Baskets Hamburg vor Auswärtsspiel in Trier

HSV-Rollstuhlbasketballer zu Gast beim Tabellendritten
Im letzten Spiel vor der Winterpause treffen die BG Baskets Hamburg am kommenden Samstag, den 16.12.2017, auf die Doneck Dolphins Trier.
Nach einer zuletzt sehr schmerzhaften 86:95 Niederlage gegen die RBB Iguanas München treffen die HSV-Rollstuhlbasketballer, die aktuell den fünften Tabellenplatz belegen, nun auf den Tabellendritten, die Doneck Dolphins Trier.
Gegen die Heimmannschaft aus Trier geht das Team von Coach Holger Glinicki nicht unbedingt als Favorit in die Partie. Mit Dirk Passiwan verfügen die Dolphins über den aktuell besten Scorer der Liga (29,6 Punkte/ Spiel). Die BG Baskets Hamburg müssen indes weiter auf ihre Leistungsträger Karlis Podnieks und Alireza Ahmadi verzichten, was den Spielraum der Rotationsmöglichkeiten für Trainer Holger Glinicki deutlich verschmälert.
Aufgrund einer Verbandsperre von zwei Spielen fehlte Ahmadi bereits gegen München und nun auch in Trier. In bisher zwei Spielen gegen die Dolphins gewann das HSV Top-Team die Hinrunden-Begegnung in einem wahren Krimi mit 71:69, verlor jedoch in der DRS-Pokalrunde mit 81:73 und schied letztlich in diesem Wettbewerb aus. Tip-Off der Begegnung ist um 18:00 Uhr.

Fotocredit: MSSP – michael schwartz sportphotos

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest