BG Baskets Hamburg verpflichten Filip Jovanovic

Der 24-jährige serbische Nationalspieler wechselt vom FKK Singidunum zu den Rollstuhlbasketballer:innen des Hamburger SV. Am morgigen Sonntag (10. Oktober, 15 Uhr) feiert er beim Heimspiel gegen die Rhine River Rhinos Wiesbaden sein Debüt. 

Kurz vor ihrem Heimspiel-Auftakt können die BG Baskets Hamburg einen Transfer-Vollzug vermelden: Filip Jovanovic wechselt aus der ersten serbischen Liga an die Elbe. Der 24-Jährige spielte zuletzt bei FKK Singidunum und ist als 2,0-Punkte-Spieler klassifiziert.  

Nachdem der Serbe seine Spielberechtigung erteilt bekommen hat, steht er bereits beim Heimspiel-Auftakt der BG Baskets gegen die Rhine River Rhinos Wiesbaden am morgigen Sonntag in der edel-optics.de Arena zur Verfügung.  

„Filip hat bereits im Mai ein erstes Probetraining bei uns absolviert. Wir freuen uns, dass er nach der Teilnahme bei der B-Europameisterschaft mit der serbischen Nationalmannschaft das Training bei uns fortgesetzt hat und ab sofort unserem Kader angehört“, sagt David Schulze, Koordinator der BG Baskets. 

“Wir sind sehr froh, dass Filip zu unserem Team gestoßen ist”, sagt Spielertrainer Alireza Ahmadi. “Er ist ein Spieler mit großem Potenzial.” 

Insgesamt können am Sonntag unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften knapp 400 Zuschauer:innen die Partie live in der edel-optics.de Arena verfolgen. Vor Ort gilt die 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen). Die letzten Tickets sind bis Mitternacht online über diesen Link erwerbbar, eine Tageskasse wird es nicht geben. Der Einlass beginnt um 14.00 Uhr. 

Die Partie kann zudem via Livestream über den YouTube-Kanal des HSV e.V. verfolgt werden. Die Übertragung beginnt um 14.45 Uhr. 

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest