BG Baskets Hamburg reisen zum Topspiel

HSV-Rollstuhlbasketballer treffen auf Meisterschaftsfavorit

Nach dem Pokal ist vor dem Topspiel. Für die BG Baskets Hamburg geht es nach dem Pokalaus in Tübingen am kommenden Samstag (18.11.2017) um 18:00 Uhr wieder um wichtige Punkte in der Meisterschaft. Ein einfaches Spiel wird es nicht werden, denn mit den RSB Thuringia Bulls wartet der letztjährige Vizemeister und Pokalzweite.

Die Bulls haben im Sommer stark aufgerüstet, so wurden neben dem letztjährigen HSV-Rollstuhlbasketballer und US-Amerikaner Jake Williams (Goldmedaillen-Gewinner der Paralymischen Spiele 2016) auch mit US-Star Matt Scott und die Niederländerin Jitske Visser zwei absolute Weltklassespieler verpflichtet.

Die Bulls sind in der aktuellen Saison noch ungeschlagen und gehen auch gegen die BG Baskets als klarer Favorit ins Spiel. Verzichten müssen die Hamburger weiter auf Leistungsträger Karlis Podnieks, was die Aufgabe nicht einfacher machen wird. Trotzdem fahren die Baskets mit einer kämpferischen Einstellung zum Auswärtsspiel und freuen sich auf das Wiedersehen mit Jake Williams.

Copyrights: Michael Helbing

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest