BG Baskets Hamburg empfangen Hannover United

Trainer Holger Glinicki erwartet Leistungssteigerung

Am morgigen Donnerstag, den 23.11., empfangen die BG Baskets Hamburg in der heimischen edel-optics.de Arena das Rollstuhlbasketball-Team von Hannover United. Nach sieben gespielten Partien weist das HSV Top-Team eine Bilanz von vier Siegen und drei Niederlagen auf. Zuletzt setzte es eine bittere 42:85-Niederlage beim Tabellenführer, den RSB Thuringia Bulls. Gegen den Tabellensiebten aus Hannover ist aber ein Heimsieg das klare Ziel.

Auch Baskets-Trainer Holger Glinicki erwartet eine Leistungssteigerung: „Nach der deutlichen Niederlage am Samstag in Thüringen, müssen wir jetzt als Team eine entsprechende Reaktion zeigen. Ich bin mir sicher, dass wir am Donnerstag kein zweites derart schwaches Spiel in Folge abliefern werden.“

Weiterhin verzichten müssen die HSV-Rollstuhlbasketballer auf Stammspieler Karlis Podnieks, der noch bis zum Ende des Jahres verletzt ausfällt. Tip-off ist um 18:00 Uhr. Wie immer freuen sich die Spieler und der gesamte HSV e.V., wenn möglichst viele Zuschauer den Weg in die edel-optics.de Arena (Hamburg Wilhelmsburg) finden.

Fotocredit: MSSP

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest