Aurubis Inklusionstag an der Schule Wildschwanbrook

Am 31. Januar 2019 besuchten zwei Spieler der BG Baskets Hamburg die dritten und vierten Klassen der Schule Wildschwanbrook zum Aurubis Inklusionstag. Die Schülerinnen und Schüler sammelten Erfahrungen im Rollstuhl (fahren, bremsen, drehen) und tauschten sich mit den Profirollstuhlbasketballern Reo und Ali aus. Sie lernten zudem die Unterschiede zwischen dem Alltags- und dem Sportrollstuhl kennen. Die neu erlernten Fähigkeiten wurden dann auch gleich beim Tickspiel erprobt. Das Highlight der Stunde war aber ein Basketballspiel, welches durch die vielen Anfeuerungen hörbar Spaß machte. Zum Abschluss durften die Schülerinnen und Schüler natürlich noch einige Fragen an die Profis stellen und alle erhielten Autogrammkarten sowie eine Einladung zum Heimspiel am 17. Februar, bei welchem die BG Baskets bereits fleißig angefeuert und zum Sieg gebracht wurden.

„Das war so toll!“, „Wann machen wir das wieder?“ und „Können wir noch länger in der Halle bleiben?“ – nach 60 Minuten Rollstuhlbasketball hatten sehr viele Kids Lust auf eine Verlängerung. Ein Aktionstag, den wir nur empfehlen können!

Schreibe einen Kommentar

Pin It on Pinterest