BG Baskets greifen im Final Four um den DRS Pokal an

Kurz nach dem ersten Playoff-Halbfinalsieg um die deutsche Meisterschaft im Rollstuhlbasketball, erwartet die BG Baskets Hamburg am kommenden Wochenende schon die nächste wichtige Herausforderung auf nationalem Parkett. So treten die Korbjäger des HSV am 1. und 2. April 2017 im Final Four um den DRS-Pokal in Elxleben an.
Dabei treffen Hiroaki Kozai, Nikola Goncin und Kollegen im Halbfinale des Pokalwettbewerbs am 1. April 2017 um 14 Uhr auf einen altbekannten Widersacher – den RSV Lahn-Dill.

Weiterlesen …

Baskets-Reserve erkämpft die Punkte in Essen

Zwar ging es sportlich nur noch um die sogenannte goldene Ananas, als die Zweite der BG Baskets und die „Hot Rolling Bears“ Essen zum letzten Saisonspiel in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga aufeinandertrafen. Das prestigeträchtige Duell der letztjährigen Aufsteiger entschieden die Hamburger 42:40 (12:6, 28:16, 34:31) für sich. In der Abschlusstabelle belegen die Baskets Rang fünf vor Essen. Absteigen müssen die Panther aus Paderborn und ALBA Berlin.

Weiterlesen …

BG Baskets entscheiden ersten Halbfinalkrimi gegen RSV Lahn-Dill für sich

Die BG Baskets Hamburg starten mit einem Sieg in das Playoff-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft im Rollstuhlbasketball. Im ersten Match der Best-of-Three-Serie gewinnen die HSV-Rollstuhlbasketballer hauchdünn aber verdient gegen den RSV Lahn-Dill mit 59:58 (24:27) Punkten. Mehr als 300 Zuschauer erlebten eine unglaubliche Zitterpartie in der Inselpark-Arena in Wilhelmsburg, die erst in letzter Sekunde durch einen herausragenden Drei-Punkte-Wurf von Gaz Choudhry für die HSVer entschieden wurde.

Weiterlesen …

BG Baskets empfangen RSV Lahn-Dill im ersten Halbfinalspiel um die Deutsche Meisterschaft

Nach ihrem letzten regulären Einsatz in der Hauptrunde der deutschen Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL), geht es für die BG Baskets Hamburg jetzt in die heiße Phase der Saison. Am 26. März 2017 starten die HSV-Rollstuhlbasketballer mit einem Heimspiel in die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft und treffen im Match eins einer Best-of-Three-Serie auf den Titelanwärter RSV Lahn-Dill. Anpfiff der Partie ist um 16 Uhr in der Inselpark-Arena in Wilhelmsburg.

Weiterlesen …

Meister United bestraft blutleeren Auftritt

Zum letzten Heimspiel der Saison 2016/16 hatte Rollstuhlbasketball Zweitligist BG Baskets 2 trat Tabellenführer und Aufsteiger Hannover United in Wilhelmsburg an. Die Vorzeichen vor der Partie beim Tabellenfünften waren eindeutig. Und genauso bestritten die Hamburger auch diese Begegnung: Ohne Spannung und mit wenig Siegeswillen unterlag der Aufsteiger von der Elbe den Leinestädtern klar 45:71 (10:15, 18:36, 26:56).

Weiterlesen …

Offensive BG Baskets fahren Kantersieg gegen Köln 99ers ein

Die BG Baskets Hamburg schließen ihr letztes reguläres Saisonspiel in der ersten deutschen Rollstuhlbasketball-Bundesliga mit einem ungefährdeten Auswärtssieg ab und gewinnen gegen die Mannschaft von RBC Köln 99ers souverän mit 47:86 (15:39) Punkten. Damit beenden die HSV-Rollstuhlbasketballer die Hauptrunde auf dem dritten Tabellenplatz, hinter dem Spitzenreiter RSB Thuringia Bulls und dem Zweitplatzierten RSV Lahn-Dill.

Weiterlesen …

BG Baskets nehmen Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft in den Fokus

Die BG Baskets Hamburg steuern nach ihrem letzten Spiel in der Hauptrunde der deutschen Rollstuhlbasketball-Bundesliga gegen die Köln 99ers an diesem Wochenende, am 26. März 2017 direkt auf ihr nächstes wichtiges Saisonziel zu: die Playoffs rund um die Deutsche Meisterschaft. Dann treffen die HSV-Rollstuhlbasketballer in einer Best-of-Three-Serie auf das Top-Team RSV Lahn-Dill.

Weiterlesen …

Entschlossene BG Baskets wollen in Köln den nächsten Erfolg einfahren

Nach drei spannungsreichen Duellen auf internationalem Parkett rund um die Euroleague 1 am vergangenen Wochenende, stehen für die BG Baskets Hamburg in dieser Spielzeit noch ein paar wichtige Aufgaben in der deutschen Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) auf dem Programm. So machen die Korbjäger des HSV am kommenden Samstag, den 18. März 2017 Halt bei den RBC Köln 99ers.

Weiterlesen …

Kein Happy End für BG Baskets bei Champions Cup Viertelfinals in Madrid

Für die BG Baskets Hamburg endet die „Mission Europa“ in dieser Saison in Madrid. Bei den Viertelfinalentscheidungen um den Champions Cup der Euroleague 1, Europas höchstem Wettbewerb für den Rollstuhlbasketball, erreicht das HSV-Team in seiner Gruppe den vierten Platz und verpasst damit leider den Einzug ins Final Four des Champions Cup auf Teneriffa.

Weiterlesen …

BG Baskets freuen sich auf spannende Champions Cup Viertelfinalspiele in Madrid

Einen Monat nach der gelungenen Qualifikationsrunde auf Sardinien bei der Euroleague 1, Europas höchstem Wettbewerb für den Rollstuhlbasketball, geht die „Mission Europa“ für die BG Baskets Hamburg weiter. Vom 10. bis 12. März treten die Korbjäger des HSV als eines von Europas acht besten Teams bei den Viertelfinals des Champions Cup an.
Die Viertelfinalentscheidungen finden jeweils parallel in Madrid und Wetzlar statt. Das Los hat entschieden, dass die Mannschaft von BG Baskets-Trainer Holger Glinicki dabei in Madrid um den Einzug ins Final Four des Champions Cup kämpfen wird. Dieses findet wiederum am 5. und 6. Mai auf Teneriffa in Spanien statt. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der Viertelfinals aus den Gruppen Madrid und Wetzlar werden darin einziehen.
„Dass wir es unter die besten acht Teams in Europa geschafft haben, ist schon ein großartiger Erfolg. Wir gehen jetzt allerdings als Außenseiter in diese starke Viertelfinalgruppe“, sagt HSV-Coach Holger Glinicki. Im Eröffnungsspiel der „Gruppe Madrid“ trifft das Team um Kapitän Gaz Choudhry am Freitag, den 10. März im direkten Duell auf den mehrmaligen Gewinner der türkischen Rollstuhlbasketball Super League Beşiktaş Istanbul. Am Samstag, den 11. März folgt das Kräftemessen mit dem italienischen Championship-Halter MIA Briantea84 Cantú, um dann mit einem absoluten Knaller am Sonntag zu enden. So wird das HSV-Team am 12. März im letzten Spiel gegen den amtierenden Champions-Cup-Gewinner CD Ilunion Madrid antreten.
„Wir freuen uns auf tolle Spiele gegen diese drei europäischen Top-Teams. Wir kennen aber auch unsere Stärken und werden versuchen, dass ein oder andere Team zu überraschen“, ergänzt Glinicki. Für das Unterfangen muss die Mannschaft jedoch weiterhin auf Karlis Podnieks verzichten, der verletzungsbedingt ausfällt.
Trotz der schwierigen Herausforderung gehen die BG Baskets voller Elan in die anstehenden Partien. Am Dienstag fand das Abschlusstraining der HSVer in der heimischen Inselpark-Arena in Wilhelmsburg statt, bevor das Team am Donnerstag nach Madrid reist, um gemeinsam zu kämpfen.

 

Die Spiele der BG Baskets Hamburg beim Champions Cup Viertelfinale in Madrid im Überblick:
10.03.2017; 16.15 Uhr BG Baskets Hamburg – Beşiktaş Istanbul (TUR)
11.03.2017; 16.45 Uhr MIA Briantea84 Cantú (ITA) – BG Baskets Hamburg
12.03.2017; 12.15 Uhr CD Ilunion (ESP) – BG Baskets Hamburg

Pin It on Pinterest